So schaut es aus...

Musik

Klick!! wahre Stars -->
Wer singt lebt gesünder, ganz ehrlich!

„Singen tut Körper und Seele gut“. Diese alte Volksweisheit haben Wissenschaftler untersucht und festgestellt: Singen stärkt tatsächlich die Abwehrkräfte und auch die Psyche.

Und es ist wirklich so, das kann ich definitiv bestätigen. Wer einmal die heilende Wirkung durch Gesang entdeckt hat, egal ob alleine oder im Chor, wird nie wieder davon ablassen. Die meisten Menschen begrenzen den Einsatz ihrer Stimmbänder auf reine Fakten, auf Kommunikation. Der Hintergrund ist in den meisten Fällen eine ungerechtfertigte Scham sich möglicherweise zu blamieren. Doch was hat man zu verlieren? Heutzutage wird uns durch alle möglichen Castingshows der Eindruck vermittelt es stimmlich gleich mit Profimusikern aufnehmen zu müssen. Um das genauer zu verstehen mache ich jetzt einen kleinen Abstecher. DSDS und andere Formate sind in erster Linie reine Fake-Sendungen. Als ehemaliger Teilnehmer weiß ich wovon ich berichte. Eigentlich war meine Intention, an einem dieser Castingtage vor Ort zu sein, lediglich mit den Gesangstrainer zusammen zu kommen. Ich wollte fragen wo ich mich mit meiner Technik verbessern könnte, denn erfahrungsgemäß taugen sogenannte Gesangstrainer nicht oft dazu.

Doch plötzlich kam ich Runde für Runde weiter und wusste schnell wie es, abgesehen von meiner eigenen Stimmqualität, dazu kam. Viele Teilnehmer hatte keine echte Technik um ihre Stimmbänder für ihre hoch gegriffenen Ziele einsetzen zu können.

 

Viel später dann befand ich mich im großen Studio zu einer Fernsehaufzeichnungen und fühlte mich nicht besonders wohl. Denn die Songs werden vorgegeben und alles ist von Anfang bis Ende komplett durchorganisiert. Nichts geschieht zufällig und die Stimmen werden für das Publik und die Zuschauer in Echtzeit von einem leistungsstarken Computer stimmig gemacht. Freunde, die mich begleiteten, konnten außerdem feststellen, dass auf den Teilnehmerlisten bereits markiert war wer in die nächste Runde kommen sollte.

 

Alle Menschen können singen, wenn sie sich dafür Hilfe suchen. Mitunter kann es etwas dauern den geeigneten Lehrer zu finden. Besonders wichtig ist es am Anfang herauszufinden welche Stimmlage genetisch angelegt ist. Übrigens können Tenöre auch deshalb spielerisch die höchsten Töne treffen, weil sie kürzere Stimmbänder als beispielsweise Baritöne oder Bassänger haben. Erzwingen kann man nichts!

Zur Werkzeugleiste springen