Die Blumensiedlung


Hörprobe anhören
Image

Buchinhalt:

Wenn man Erinnerungen und eine gute Portion Phantasie kombiniert, so kann es durchaus sein, dass auch ein zehnjähriger Junge abhebt und sich der Sonne nähert. Er nimmt die Menschen aus seiner noch recht unschuldigen Perspektive wahr und findet schon sehr früh heraus, welche er mag, oder von welchen er sich lieber fernhält.

Samu hat sehr viele Geschichten zu erzählen und weiß eigentlich überhaupt nicht, wo er anfangen soll. Es wäre affig, zu viel durcheinander zu bringen, denn es könnte für die Leserin und den Leser recht schnell ziemlich irreführend werden. Er fängt deshalb von vorn an, oder genauer gesagt, ab einem Erinnerungsfragment, das ihm gerade in den Sinn kam.
Wie empfindet er die Schule? Wie ist es, wenn man Geschwister hat? Welche Freude sucht er sich aus? Welche Sicht hat er in Bezug auf seine Eltern? Was macht ihm Spaß und was quält ihn? Wie böse sind die Geister und Vampire in seiner Welt wirklich?
Welche Antwort er am meisten vermisst, kann sich am Ende seiner Geschichten womöglich jeder selbst am besten beantworten. Fliegen Sie mit ihm eine kleine Strecke durch sein Leben.

Leseprobe herunterladenJetzt bei Amazon kaufen